Diakoniestiftung Alt-Hamburg


Die Mitarbeitervertretung der Diakoniestiftung Alt–Hamburg vertritt die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Diakoniestiftung Alt-Hamburg gegenüber dem Arbeitgeber nach Maßgabe des Kirchengesetzes MVG/EKD.

Die Mitarbeitervertretung der Diakoniestiftung Alt-Hamburg vertritt zur Zeit die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in folgenden Einrichtungen:

  • Heinrich Sengelmann Haus
  • Bodemann Haus
  • Billwerder Bucht
  • St.Gertrud
  • Epihanienhaus
  • Matthias-Claudius Heim
  • Altenzentrum Ansgar
  • Christophorus Haus

Die Mitarbeitervertretung =MAV der Diakoniestiftung Alt-Hamburg besteht aus 9 Mitgliedern. Für jede Einrichtung ist ein MAV-Mitarbeiter beauftragt, der sich vor Ort Fragen und Problemen der Mitarbeiter stellt und auch Sprechstunden in der Einrichtung anbietet. Den Namen des MAV-Ansprechpartners, Termine für Versammlungen und Sprechstunden, sowie weitere Informationen sind auf der MAV-Informationstafel in jeder Einrichtung bekanntgegeben.


„Gemeinsam bewegen“

Die Mitarbeitervertretung steht jeder Mitarbeiterin und Mitarbeiter bei arbeitsrechtlichen Fragen mitarbeiternah zur Verfügung.

Ein Schwerpunkt der Mitarbeitervertretung Alt-Hamburg liegt in der Kontrollfunktion der Dienstpläne, der damit verbundenen Dienstzeiten und der Gesamtsituation der Arbeit und des Arbeitsplatzes.

Bei Fragen, Kritik und Problemen könnt ihr euch an den für eure Einrichtung zuständigen MAV-Mitarbeiter, oder direkt an das MAV-Büro wenden:

Mitarbeitervertretung der Diakoniestiftung Alt Hamburg, Hamburger Straße 182, 3. Etage, 22083 Hamburg

Termine nach Absprache, Sprechzeiten Mo.-Fr. von 10.00 – 17.00 Uhr

Telefon- Nr.: 040/27806458 oder mobil: 0171/9147017

Mail-Anschrift: info@mav.diakoniestiftung.de

Denkt daran: Es wird sich nur etwas ändern, wenn wir etwas tun......