Diakoniestiftung Alt-Hamburg

Über uns

Die Diakoniestiftung Alt-Hamburg ist eine evangelische Stiftung bürgerlichen Rechts, die 1995 vom Kirchenkreis Alt-Hamburg und verschiedenen Kirchengemeinden des Kirchenkreises gegründet wurde. Kirchliche Altenheime konnten ihre Einbindung in die Gemeinden bewahren und gleichzeitig die Vorteile eines größeren Verbundes nutzen.

Mittlerweile haben sich noch weitere Einrichtungen der Diakoniestiftung Alt-Hamburg angeschlossen, so dass wir derzeit Träger von elf Altenpflegeeinrichtungen mit insgesamt 1222 Pflegeplätzen in verschiedenen Stadtteilen Hamburgs sind.

Wir konzentrieren uns in unserem Angebot auf die stationäre Pflege und die Kurzzeitpflege alter Menschen aller Pflegestufen. Im Altenwohnheim Billwerder Bucht bieten wir zusätzlich Apartments zum betreuten Wohnen an. Alle Häuser haben spezielle Angebote für an Demenz erkrankte Bewohner.

In unseren Häusern beschäftigen wir ca. 800 Mitarbeiter in Voll- und Teilzeit, davon sind ca. 500 Kollegen in der Pflege und Betreuung tätig. Zurzeit bilden wir ca. 75 junge Menschen in Pflegeberufen aus.

Unsere Einrichtungen verfügen über eigene Küchen, damit die Mahlzeiten frisch zubereitet im Speisesaal und auf den Wohnbereichen ankommen. Bis auf eine Ausnahme betreiben wir diese Küchen mit eigenem Personal.

Alle Funktionen von Leitung und Verwaltung werden vor Ort in den Einrichtungen wahrgenommen. Die Mitarbeiter stehen für alle Fragen der Unterbringung, Betreuung und Abrechnung zur Verfügung.

Personelle Ausstattung in der Pflege

Gemäß dem Hamburger Rahmenvertrag über die vollstationäre Versorgung wird die personelle Ausstattung mit Personalrichtwerten (Verhältnis von Pflegekräften zu den Pflegegraden der Bewohner) bestimmt. Diese Richtwerte lauten wie folgt:

Pflegegrad 11 : 13,40
Pflegegrad 21 : 4,60
Pflegegrad 31 : 2,80
Pflegegrad 41 : 1,99
Pflegegrad 51 : 1,77

Das bedeutet z.B., dass für 2,80 Bewohner mit Pflegegrad 3 eine Vollzeitstelle Pflegepersonal zu beschäftigen ist.

Unsere tariflichen Leistungen

Die Diakoniestiftung Alt-Hamburg wendet den Kirchlichen Tarifvertrag Diakonie (KTD) an. Die durchschnittliche Wochenarbeitszeit beträgt 38,7 Stunden, die Mitarbeiter haben Anspruch auf 30 Tage Jahresurlaub.

Die Grundgehälter der gängigen Pflegeberufe betragen zurzeit:

PflegehelferinGesundheits- und Pflegeassistentin (GPA)Pflegefachkraft
1. Stufe Anfangsgehalt2.011 €2.269 €2.668 €
2. Stufe
nach 3 Jahren
2.115 €2.410 €2.835 €
3. Stufe
nach 7 Jahren
2.269 €2.538 €2.924 €
4. Stufe
nach 12 Jahren
2.502 €2.732 €3.194 €

Der Tarif beinhaltet zusätzlich Sonderzahlungen von 36% eines Monatsgehalts im Juni und 50% im November. Zusätzlich zu ihren Grundgehältern erhalten unsere Mitarbeiter im Schichtdienst monatlich Zulagen und Zuschläge von durchschnittlich 200 €. Unter bestimmten Umständen werden Dienstjahre aus anderen Beschäftigungsverhältnissen anerkannt.

Unsere Mitarbeiter werden für eine zusätzliche Betriebsrente bei der VBL versichert. In Kooperation mit dem Hamburger Verkehrsverbund bieten wir unseren Mitarbeitern verbilligte Zeitkarten (ProfiCard) an.

Die vollständigen Fassung unseres Tarifvertrages mit Vergütungstabellen und den Tarifvertrag Ausbildung haben wir im Folgenden für Sie bereitgestellt.

KTD 14. Fassung vom 5.12.2016.pdf
KTD Entgeltordnung.pdf
KTD Entgelttabelle ab 1.1.2017.pdf

Tarifvereinbarung Ausbildung 7. Änderungsfassung 05.12.2016
Tarifvereinbarung Ausbildung - Anlage Vergütungen ab 1.1.2017